Alma, ca. 11 Jahre


Alma, ca. 11 Jahre

Alma kam vor ein paar Jahren mit ihren Jungen zu uns. Sie war eine von den Wildlingen, die wir mit Jungen bei uns aufgenommen haben. Die Jungen waren sehr klein und wurden dadurch ganz zutraulich und konnten alle vermittelt werden. Nur Alma blieb übrig . Sie wurde nicht handzahm und da sie nicht dort wieder ausgesetzt werden konnte, wo sie eingefangen wurde, blieb sie in der Pflegestelle . Alma ist das lebende Beispiel für eine ehemalige Straßenkatze, die ohne Probleme nur in der Wohnung gehalten werden kann! Sie liebt es auf dem Balkon in der Sonne   zu liegen und einfach nur in Ruhe gelassen zu werden. Für die "dicke Alma" , wie sie liebevoll genannt wird, (sie ist eine kleine Tonne auf vier Beinen) suchen wir eigentlich kein neues Zuhause. Sie gilt als nicht vermittelbar   . Wenn sich natürlich jemand findet, der ihr trotzdem ein neues Heim  bieten möchte, dann geben wir Alma auch gern ab! Wir würden uns sonst auch freuen, wenn wir für diese Mieze einen Paten/eine Patin finden würden, der sich an den monatlichen Pflegekosten beteiligt.

Alma ist seit dem 12.06.2003 bei der Katzennothilfe.

 Leider mussten wir die kleine süße Alma am 7.September 2011 wegen Nierenversagen einschläfern lassen.

Als Alma 2003 mit ihren Jungen zu uns kam, schätzten wir ihr Alter auf drei Jahre. Acht Jahre war sie nun bei uns. Auch wenn sie nicht hat anfassen lassen, war sie ein kleiner Schatz, der viel im Leben mitmachen musste. Sie damals nicht wieder an der Fangstelle auszusetzen war die richtige Entscheidung, denn bei einer tierärztlichen Untersuchung im Jahr 2010 wurde auf einem Röntgenbild ein, zwar verheilter, Bruch am Wangenknochen und ein Geschoss eines Luftgewehres im Nacken festgestellt. Beides bereitete ihr keine Probleme, aber das Wissen, was man ihr angetan hatte, machte nachdenklich. Ist einem anderen Tier aus der Gruppe kastrierter und wieder freigelassener Tier dasselbe passiert? Acht Jahre hatte Alma ein sicheres Leben und wir hatten nie das Gefühl, dass sie sich bei uns unwohl fühlte, auch wenn sie nur noch den Balkon, den sie innig liebte, als Auslauf hatte. Leb wohl kleine Alma!

 


« Vorheriges Bild 4 von 25 Nächstes Bild »
Zurück