Dori, 3 Jahre, Leukose positiv


Dori, 3 Jahre, Leukose positiv

 

Dori wurde in Dohren-Gehege gefunden. Sie ist tätowiert, aber trotz aller Bemühungen konnten wir keinen Besitzer ausfindig machen. Vermisst jemand diese Katze? Sie hat im linken Ohr die Täto-Nr. 31737 ( PLZ für Rinteln ). Die Nummer im rechten Ohr muss uns zur Identifizierung der Besitzer nennen. Außerdem trug sie ein Halsband. Die Finder wollten die Katze eigentlich beim zuständigen Tierheim abgeben. Dort wurden sie mit den Worten "Stellen Sie kein Futter hin und lassen Sie die Katze nicht rein, dann geht sie irgendwann wieder weg!" abgespeist! Und das bei diesem Wetter! Obwohl wir Aufnahme-Stopp haben, nahmen wir Dori nun doch bei uns auf.

17.03.13: Da sich kein Besitzer gemeldet hat, suchen wir ein neues Zuhause für Dori. 

Dori wurde geimpft, gechippt und auf Leukose und FIV getestet. Leider hat der Bluttest ergeben, dass Dori Leukose positiv ist!! Ist das der Grund, weshalb sie vielleicht ausgesetzt wurde? Dori zeigt keine Symptome der "Krankheit". Sie kann mit diesem Virus noch viele Jahre leben.Aufgrund der Leukose vermitteln wir Dori nur als reine Wohnungskatze - am liebsten mit Balkon. Dori ist eine absolut liebe, schmusige Katze! Man kann sie auf dem Arm durch die Gegend tragen und sie liebt es einfach sehr, wenn man streichelt und krault und ist für jede Zuwendung dankbar.Dori hätte nichts gegen Einzelhaltung; sie zeigt sich aber auf der Pflegestelle nach einer Eingewöhnung verträglich mit anderen Katzen, geht ihnen aber aus dem Weg.Dori wartet nun auf ein schönes Zuhause! Möchten Sie es ihr geben?

Leider mussten wir die süße Dori am 7. Juni einschläfern lassen!

Zu allem Unglück hatte Dori neben ihrer Leukose-Erkrankung, mit der sie ja noch viele Jahre hätte leben können, nun auch noch die Krankheit FIP bekommen. Diese Erkrankung verläuft immer tödlich und so war es besonders hart, als die Diagnose gestellt wurde, denn es war klar, dass Dori nicht mehr lange leben würde. Wir machten ihr das Leben so schön wie möglich, mit allen Leckereien und viel Liebe.Aber am 7. Juni kam der Tag, an dem wir sie gehen lassen mussten. Das war sehr hart!

Aber nun, kleine Dori, bist Du im Katzenhimmel. Dort geht es Dir wieder gut!


« Vorheriges Bild 12 von 30 Nächstes Bild »
Zurück