Frodo, 9 Monate


Frodo, 9 Monate

Frodo ist ein kleiner Kater, der auf einem Campingplatz geboren wurde. Er und seine Geschwister lebten die ersten Wochen unter einem nicht bewohnten Wohnwagen, bevor sie von Campern entdeckt  wurden. Im Rahmen einer Kastrationsaktion auf dem Platz wurde Frodo eingefangen und kam auf eine Pflegestelle. Er lebte sich schnell ein und wurde recht schnell zutraulich . Obwohl er durch viele Tierarztbesuche sehr genervt  von den Menschen war. Frodo litt unter starker Verstopfung, die mit starken Schmerzen verbunden war. Die Vorstellung bei drei Tierärzten brachte keine Besserung. Im Gegenteil: Die Prognose war eher schlecht, denn zwei mal wurde das Einschläfern  in den Raum gestellt, da man von einer neurologischen Störung ausging. Doch so schnell wird bei uns kein Tier eingeschläfert! Es wurde entschieden Frodo so leben zu lassen, in der Hoffnung, dass sich doch irgendwann eine Besserung einstellt, wenn er wächst. Und genau dies passierte dann auch ! Eines Tages konnte Frodo ohne Schmerzen seinen Kot absetzen, der sich auch völlig normalisiert hatte. Frodo ist ein fröhliches, freches, aufgewecktes Kerlchen . Er braucht unbedingt einen Kumpel zum Spielen und Tobenen und soll deshalb nur als Zweittier abgegeben werden, entweder mit einer Katze von der Pflegestelle zusammen oder zu einer bereits vorhandenen Katze/Kater. Wir geben Frodo nur in reine Wohnungshaltung ab, gern mit Balkon  oder mit katzensicheren Auslauf. Hunde im neuen Zuhause wären kein Problem. Kinder sollten mindestens 10 Jahre alt sein.

Frodo wurde im Mai 2012 geboren, ist kastriert, geimpft, gechippt und auf Leukose und FIV getestet.

Geschwister: Frodinchen und Fido (vermittelt)

Frodo ist seit dem 19.07.2012 bei der Katzennothilfe.

Frodo wurde am 16.03.2013 als Zweitkater nach Tostedt vermittelt und darf dort sein Unwesen treiben!


« Vorheriges Bild 4 von 34 Nächstes Bild »
Zurück