Leo, 4 Jahre


Leo, 4 Jahre

Leo ist ein lieber, schmusiger Kater, der als junges Tier in eine Familie vermittelt wurde. Nach drei Jahren hatte man keine Lust mehr auf den Kater. So kam er zur Katzennothilfe zurück. Nachdem er anfangs sehr verschüchtert war, taute er recht schnell auf und zeigte sich von seiner schmusigen Seite. Wir haben Leo (und seine Schwester Lucy) in unser Badezimmer gesetzt, damit er von da aus entscheiden kann, wann und wo er sich in der Wohnung aufhalten möchte. Doch irgendwie fühlt er sich in diesem kleinen Raum so sicher, dass er ihn bis jetzt immer noch nicht verlassen möchte. Zwar traut er sich schon mal ein Stück in den Flur, aber huscht schnell wieder ins Bad, wenn ihm etwas "komisch" vorkommt. Doch sowie man dan den Raum betritt, kommt er an und möchte gestreichelt werden. Die Streicheleinheiten fordert er auch maunzend ein. Mit den Hunden auf der Pflegestelle will er sich auch nicht so recht anfreunden. Leo ist lieb und verspielt. Er braucht nun endlich ein Zuhause, wo man Geduld hat und sich mit ihm beschäftigt. Kinder sollten mindestens 14 Jahre alt sein und den Umgang mit Katzen kennen. Idealerweise suchen wir ein Zuhause zusammen mit seiner Schwester Lucy, wo sie einen Raum für sich haben in dem sie sich sicher fühlen und wo man sie in Ruhe einleben lässt. Wir möchten Leo und Lucy gern als reine Wohnungskatzen abgeben - gern mit Balkon. Es soll nun ein Zuhause werden, wo sie für immer bleiben dürfen.

Leo wurde im Mai 2009 geboren, ist kastriert, geimpft, gechippt und auf Leukose und FIV getestet.

 

Leo ist seit dem 09.12.2012 bei der Katzennothilfe.


« Vorheriges Bild 17 von 34 Nächstes Bild »
Zurück